Sonnenschutz

Aus dem klassischen Vorhangstoff, der bereits zur Zeit der Römer in Form von Wandbehängen, Bettvorhängen, Portieren etc. bekannt war, haben sich in den nachfolgenden Jahrhunderten Fenstervorhänge als Sicht- und Sonnenschutz in unserem Sinne entwickelt. Der textile Sonnenschutz erfordert Spezialgewebe für den Innen- und Außeneinsatz mit unterschiedlichen Eigenschaften in Bezug auf die thermische Wirksamkeit und Abminderung des Sonnenlichtes. Dabei gilt dass bei außen liegendem Sonnenschutz Behänge mit geringer Lichtdurchlässigkeit (Transmission) zu verwenden sind.

 

Bei innen liegenden Anlagen benötigt man Behänge mit hoher Reflektion, Auswahlkriterien u. a. : Dessinierung, Farb-Auswahl, Feuchtraumeignung, Pflegeleichtigkeit, Schallabsorption, Schwerentflammbarkeit, Technik-Look, Textile Optik, Wärmeisolierung. Spezielle Anforderungen bestehen u. a. bei Bildschirmarbeitsplätzen.   

         

Wir zeigen Ihnen die vielfältigen Möglichkeiten des Sonnenschutzes für die Innen- und Außenmontage.

 

Für das so genannte ,,Problemfenster" finden Sie bei uns die richtige Lösung.

 

Weiterführende Infos...

 

< zurück